Im Garten der Medusa

ein bildhafter Erzählabend mit Ines Honsel

Samstag, 12. März 2011 – 19.00 Uhr

 

Perseus, der Sohn der Danae und des Zeus, hat kein leichtes Leben. Eben dem einen Tod entronnen fällt er einem anderen in die Hände, aber: Ein Held, ist ein Held, ist ein Held - und so springt Perseus Schlafes Bruder immer wieder von der Schippe. Erleben Sie einen mythisch - überraschenden Erzählabend zwischen Madame Medusas Figurenkabinett, erotischen Felsen und einem mythenüblichen Drachen. 

 

Ines Honsel studierte zunächst Schauspiel am Max-Reinhardt-Seminar Wien. Nach mehreren Engagements am Theater und beim Film absolvierte Sie den Masterstudiengang Theaterpädagogik an der Universität der Künste Berlin. 2007-2009 war Sie am Theater St. Gallen als Schauspielerin und Theaterpädagogin engagiert. Zuletzt war Sie als Leiterin der Kinder- und Jugendbühne KASCHLUPP! am Landestheater Detmold beschäftigt. Zur Zeit lebt und arbeitet Sie in St.Gallen und ist als Erzählerin und Theaterpädagogin tätig. 

 

Eintritt frei – Kollekte