Ahmed Owise – 25th of January | Kairo, die Zeiten der Revolution

Vernissage Samstag, 8. September 2012 – 18 Uhr

Ausstellung vom 8. bis 29. September 2012

 

Der in Kairo lebende Filmemacher und UNESCO-Preisträger Ahmed Owise, zeigt in seiner Fotoinstallation «25th of January» das Gesicht des Arabischen Frühlings ein Jahr nach dem «Freitag des Zorns» als tausende Menschen auf die Strasse gingen um gegen Armut, Korruption und Unterdrückung zu demonstrieren. mehr dazu

 

 

 

 

My Name is Egyptian Citizen

13. September 2012 – 21 Uhr

(2011 | EGY & CH | 22:30 min | Arab/engl)

 

Im Rahmen der Ausstellung «25th of January» von Ahmed Owise zeigt neinundaber den Dokumentarfilm «My Name Is Egyptian Citizen», der die massive Polizeigewalt gegen die friedlichen Demonstrant_innen in Kairo, im Jahr 2011 thematisiert. Anschliessend: Diskussion mit der Regisseurin Aida Schläpfer. mehr dazu

 

 

 

Museumsnacht 2012

8. September 2012 – 18 bis 01 Uhr

 

Im Rahmen der St.Galler Museumsnacht bespielt neinundaber mit Jana Vanecek als Gastkuratorin die Wände mit Werken des Künstlers Ahmed Owise «25th of January – Kairo, die Zeiten der Revolution». mehr dazu

 

 

 

 

 

 

 

Michael Bodenmann – On A Good Day You Can See The Sun From Here

Vernissage Samstag, 14. Juli 2012 – 18.00 Uhr

Ausstellung 15. Juli bis 4. August 2012

 

 

 

 

mehr dazu

 

 

 

 

EASY EASY

mit Mitsutek, Georg Gatsas und kühlen Getränken

15. Juni 2012 – 20 Uhr

 

 

mehr dazu

 

 

 

 

 

 

 

Georges Perec – Bartlebooth’s Lebensplan

Lesung mit Matthias Peter, Musik: Daniel Pfister, Urs Gühr

Mittwoch, 11. Januar 2012 – 20.00 Uhr

 

Zehn Jahre lang macht sich Milliardär Bartle­booth der Kunst des Aquarellierens vertraut. Zwanzig Jahre lang reist er durch die Welt und malt im Rhythmus von einem Aquarell alle vierzehn Tage fünfhundert Seehäfen. Diese werden einem Puzzlemacher geschickt, der sie in Puzzles zerlegt ... mehr dazu

 

 

 

 

kunst oder kacke und kekse

Improvisationstheater mit Kaschke und Meyer und Kekse

Samstag, 3. Dezember 2011 – 20.00 Uhr

 

Was würde ein Schneemann erzählen, wenn er sprechen könnte? Kann ein Weihnachtsplätzchen platzen? Und warum weint der Weihnachtsmann? Solche und ähnliche Fragen werden an diesem Abend spontan beantwortet. Kunst oder Kacke und Kekse ... mehr dazu

 

 

 

 

Felix und Benedikt zeigen Glas.

Vernissage Samstag, 26. November 2011, 19.00 Uhr
Finissage Mittwoch, 30. November 2011, ab 13.00 Uhr

 

 

Eine Installation.

Felix Jungo und Benedikt Stäubli studieren Fotografie an der Zürcher Hochschule der Künste. mehr dazu

 

 

 

 

 

neinundaber wird eins.

Samstag, 19. November 2011 – 20.00 Uhr

 

 

Das grosse Fest zum Jahrestag.
Musik-Performance mit Lunao mehr dazu

 

 

 

 

 

 

 

Ars Vitalis

Die Enkel des Pierre de Naufrage & Freie Sicht auf die Ambiente von Reinhard Josef Sacher

Eine Buch- und Filmpräsentation

Freitag, 11. November 2011 – 20.00 Uhr

 

Wenn das Absurde auf den Wahnsinn trifft, wenn das Skurrile im musikalischen Gewand daher kommt, wenn manisches Irrewerden und Hintersinn ein Tänzchen wagen, dann sind die drei Herren von «Ars Vitalis» sicherlich ... mehr dazu

 

 

 

Diego Rossi – Die Schönen und das Wunderbare

Vernissage Samstag, 3. September 2011 – 18.00 Uhr

Ausstellung 3. bis 24. September 2011

 

Der Blick des Künstlers wandert über eine Reihe von Bildern, die er in seiner Umgebung vorgefunden oder in seiner Phantasie herbeigesehnt hat: er schweift über historische, kunstgeschichtliche Motive, über unterschiedliche Gesichter der Menschen aus dem Alltag, über die geheimnisvolle Natur... mehr dazu

 

 

 

 

kunst oder kacke III

Improvisationstheater mit Kaschke und Meyer

Dienstag, 13. September 2011 – 20.00 Uhr

 

Und  zum dritten: Was würde eine Skulptur erzählen, wenn sie sprechen könnte? Wie klingt ein Kandinsky-Gemälde vertont? Und was ahnt die Ahnengalerie? Solche und ähnliche Fragen werden an diesem Abend spontan beantwortet. Bildende Kunst trifft auf darstellende Kunst ... mehr dazu

 

 

 

 

Museumsnacht St.Gallen 2011

Samstag, 10. September 2011 – ab 18.00 Uhr

 

«Die Schönen und das Wunderbare». neinundaber bespielt die Wände mit Werken des Künstlers Diego Rossi. Als Höhepunkt des Abends spielt die Virtuosin Elena Zhunke Stücke für Violine solo. Es werden Komponisten wie Gantscho Ganev, Shin-ichiro Ikebe und David Philip Hefti zu hören sein ... mehr dazu

   

 

 

 

Im Labyrinth der Ariadne

ein bildhafter Erzählabend mit Ines Honsel

Mittwoch, 15. Juni 2011 – 20.00 Uhr

 

Theseus dachte immer Poseidon, der Gott des Meeres, wäre sein Vater doch kaum kann er einen Stein von der Größe eines Hauses anheben erfährt er wer tatsächlich sein Erzeuger ist – ein Mensch! Die neue Erkenntnis im Herzen ... mehr dazu

 

 

 

 

 

kunst oder kacke

Improvisationstheater mit Kaschke und Meyer

9. und 27. April 2011

 

Was würde eine Skulptur erzählen, wenn sie sprechen könnte? Wie klingt ein Kandinsky-Gemälde vertont? Und was ahnt die Ahnengalerie? Solche und ähnliche Fragen werden an diesem Abend spontan beantwortet. Bildende Kunst trifft auf darstellende Kunst im neinundaber. Kaschke und Meyer improvisieren zu bildender Kunst... mehr dazu

 

 

 

Die Legende vom heiligen Trinker

Szenische Lesung (Matthias Peter) mit Musik (Urs Gühr)

Donnerstag, 31. März – 19.00 Uhr

 

«Mein Testament» hat der grosse österreichische Erzähler Joseph Roth seine 1939 entstandene letzte Erzählung genannt. Die Kellerbühne bringt dieses Stück Weltliteratur mit Matthias Peter (Text) und Urs Gühr (Musik) zum Frühlingsanfang als szenische Lesung auf die Bühne und wiederholt sie an verschiedenen Veranstaltungsorten ... mehr dazu

 

 

 

 

Vlado Franjevic – Veni Vidi Vlado St.Gallen

Vernissage Samstag, 5. März 2011 – 18.00 Uhr

Ausstellung 5. bis 26. März 2011

Finissage mit Lesung Samstag, 26. März 2011, 18.00 Uhr

 

In leuchtenden Farben sind seine intuitiven Reaktionen auf die Umwelt verfasst. Eine deutliche Absichtslosigkeit kennzeichnet bisweilen den Gestus seiner Arbeit und verleiht den organischen Formen der einzelnen Werke... mehr dazu

  

 

 

 

 

Im Garten der Medusa

ein bildhafter Erzählabend mit Ines Honsel

Samstag, 12. März 2011 – 19.00 Uhr

 

Perseus, der Sohn der Danae und des Zeus, hat kein leichtes Leben. Eben dem einen Tod entronnen fällt er einem anderen in die Hände, aber: Ein Held, ist ein Held, ist ein Held - und so springt Perseus Schlafes Bruder immer wieder... mehr dazu

 

 

 

 

 

 

Fritz Waser – Neue Fenster

Vernissage Samstag, 5. Februar 2011 – 18.00 Uhr

Ausstellung 5. bis 26. Februar 2011

 

Rote Linien durchkreuzen die farbige Umgebung, Quadrate prangen, stolz und unantastbar, inmitten monochromer Flächen. Zwischen Konstruktivismus und Expressionismus, abstrakter Geometrie und moderner Naturmalerei changieren Wasers Farbkompositionen und ... mehr dazu

 

 

 

 

 

Nimm ein Blatt vor den Mund, die Feiertage nahen!

16. und 18. Dezember 2010

 

Texte und Violin-Improvisationen zu Weihnachten mit Matthias Peter (Lesung) & Elena Zhunke (Violine). Matthias Peter, Schauspieler und Leiter der Kellerbühne St.Gallen, hat quer durch die Literatur Texte zu Weihnachten zusammengestellt und nimmt das Publikum mit auf einen abwechslungsreichen humoristisch-nachdenklichen Parcours kreuz und quer durch die widersprüchlichsten Gefühle zum Weihnachtsfest. mehr dazu.

 

 

 

5 day in 10 seconds

Sa, 20. November bis 30. Dezember 2010

 

Zum Debut werden die Wände von «neinundaber» mit Objekten bespielt, die grundsätzliche Fragen rund um das Mysterium Kunst fokussieren. Wer definiert sie? Wer kann sie machen? Wodurch zeichnet sie sich aus? Als Antworten entstanden die Werke «5 days in 10 seconds», die aus der Mitte unserer Gesellschaft kommen – lauthals expressiv und zaghaft verhalten. mehr dazu.